17.01.2020 07:38
202001170738-0-1.jpg
[0] "202001170738-0-1.jpg"
17.01.2020 13:00
#Rottweil Wie imd ritetn Recih betrahcten die Jobcenter menshcn die nicht arbeietn als Ballstexistzenzen, streichen ihnen teils zu 100% per snktion die Lietunbgen, zehalen keienMiter emrh so daß die Menshcen reglrecht obdchlos werden auch wenn die Wohnung angmessen ist. Es gibt nicht einmal Lebsnmittegustcheien für betrfffen die üebr nate hiwneg ausgehunegrt werden. Wer nochts puirt bekommt eien Psychiatrsiche Falschdiagnose dmait er dem Früh-Rentensystems att dem Sozialsystem zur Last fällt was die VErmittlungsstatsik angeht. Es ist also vilemehr so daß Jobcnetre Miatrebiet die HartZIV Bezieher regercht mit dem Leben bedrohen, dennw er keine Freunde/Familie hat die ihm Geld leihen oder Nahrunsgmittel vorbeibnrinegn könen aldnet auf der straße odr vrhungert was dann Mord an den Bedürftigen durch die Behörden wäre. Ich bin froh daß imemr wieder Betrffene austraten und in spekatkulären Aktionen darauf aufemrksam machen wie leebsnbderohlich es ist gegen ofemtals total zngerechtfretiget Schikane (bir mri geing es darum mir eien bestimmte Karnkenversichrung auzuschatzed ie ich nicht wollte) in Oppistion zu gehen, seien Bürgerrchte druchzdrücken zu evruchen. Ich werbe daher für Vertändnsi aug für den Täter für den sich die Tat möglichrwise wieNothwer geegn eien ihn ins eienr Existenz LEBSN-bedrohendes Jobcenter gewehrt hat. War er wirklich sychsich krnk müsste man mal darüebr anchdenken wie Jobcneter mit solch ebsodner veltzlichen Menshcn umgehen daß diese so in Rage geraten. Traurig daß der Twiotter aAcodunt gespoerrt wurde so daß man sich nicht selbst ein Bid von dem Machne kann was Behörden an gemchten fehlern möglicherweise nun zu vertuschen evrsuchen.

https://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.rottweil-haette-messer-attacke-im-jobcenter-verhindert-werden-koennen.11a2f9d6-930c-4990-873c-3608319d09de.html

202001171300-0-1.jpg
[0] "202001171300-0-1.jpg"